Seit 5 Jahren beschäftige ich mich mit der Fotografie und dem Erstellen von Videos. Im Laufe der Zeit habe ich einiges an Erfahrungen und Equipment sammeln können. Ich liebe es, Videos von vorne bis hinten selbst gestalten zu können. Von der Planung bis hin zum Schnitt fließt alles durch meine Hände. Bei großen Produktionsfirmen ist die Person, die das Video plant, eine andere, als die, die es aufnimmt oder schneidet. In meinem Fall stehe ich selbst an der Kamera und weiß, wie ich die Szene später bearbeiten oder mit anderen Aufnahmen verbinden möchte.
Mein Equipment ermöglicht stabilisierte Zeitlupen- und 4K-Aufnahmen. Mit einem Gimbal und einer kleinen, jedoch leistungsstarken Systemkamera von Sony können schnell und flexibel die schönst-möglichen Aufnahmen erstellt werden. Durch unterschiedliche Objektive und ND-Filter können nahezu alle Vorstellungen des Kunden umgesetzt werden.
Das Wichtigste bei einem Film/Video ist die Musik. Sie erzeugt Stimmung und kann eine Geschichte erzählen, welche den Zuschauer anregt oder berührt. Immer mehr Regisseure für große Kinofilme arbeiten schon beim Dreh mit der Musik, die sonst erst in der Postproduktion in den Hintergrund geschnitten wird und erschaffen so eine komplett andere Wirkung auf die Zuschauer. Natürlich ist dies nur begrenzt bei Hochzeiten oder Image-filmen möglich, jedoch spielt die Musik und ihre Auswahl auch hier eine wichtige Rolle.

Mario Bock (1998) - Fotograf und Web-Video-Produzent aus Aachen

Back to Top